SV Salamander Kornwestheim Einrad
    SV Salamander Kornwestheim Einrad
logo mitigel
logo mitEinrad
  • SVK Einrad

Einrad Trial: Balance und Geschicklichkeit


Beim Trial gilt es unter anderem verschieden schwierige Hindernisse zu überwinden.

Dabei dürfen weder Hand noch Fuß den Boden oder die Hindernisse berühren, das heißt, man darf sich nicht abstützen. Hindernisse können in dieser Disziplin Kisten, Paletten, Geländer, aber auch alte Autos und vieles mehr sein. Hier ist weniger die Geschwindigkeit sondern eher eine gute Balance und die Geschicklichkeit mit dem Einrad gefragt.

Muni:

Das Wort Muni wird von Mountain Unicycling hergeleitet. Hier fährt der Einradfahrer in der Natur abseits aller Wege.

Ein Muni (ein Offroad-Einrad) kann sehr verschiedene Formen haben, meist lehnt die Form sich aber an die Varianten des Mountainbikens an und ist speziell für das Fahren im Gelände entwickelt, also mit besonders stabiler Felge und breiten Stollenreifen. Zusätzlich ist es sinnvoll ein solches Einrad mit einer Bremse auszustatten. Hier gibt es sowohl Felgen- als auch Scheibenbremsen.

Eine Disziplin beim Muni istCross Country. Das bedeutet es werden längere Strecken im Gelände gefahren, bergauf und bergab über Stock und Stein. Noch anspruchsvoller wird es bei den Disziplinen Downhill und Uphill. Hier wird versucht abenteuerliche Geländestrecken mit dem Einrad zu bewältigen, und zwar möglichst schnell eine Geländestrecke steil bergab, bzw. steil bergauf.

Die Künste unserer Sportlerinnen und Sportler in diesem Bereich konnten sie bereits bei mehreren Auftritten, wie z. B. bei der Sportlerehrung 2012 oder der 100 Jahr Feier des RSV Reichenbach unter Beweis stellen und konnten bei der Europameisterschaft 2015 in Italien eine Silbermedaille im Cross-Country und eine Bronzemedaille im Downhill mit nach Hause nehmen.