SV Salamander Kornwestheim Einrad
    SV Salamander Kornwestheim Einrad
logo mitigel
logo mitEinrad

SVK Einrad - Erfolge

Immer aktuell.

Hier erfahren Sie die Neuigkeiten der Einrad Abteilung des SVK Salamander Kornwestheims, wie Salamander CUP, Wettkämpfe und die Ergebnisse. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!


Kornwestheimer Einradsportler überzeugen beim „Zebracup“

Teilnehmer Zebracup 2016

Während am ersten Mai deutschlandweit die Menschen ihre Biervorräte auf vierrädrige Karren packten und in die Wälder zogen, zog es sieben Einradsportler des SVK’s Richtung Norden zum ersten Einrad-Wettkampf der Renndisziplinen in Duisburg. Die Einradler des MSV Duisburg nennen sich „Einrad Zebras“ und so kam die wettkampfvorbereitende Veranstaltung, die jährlich am 1. Mai stattfindet zu ihrem Namen. Die Teilnehmerzahl ist auf 180 Sportler begrenzt und war schnell erreicht. Die Sportler des SVKs waren bereits am Vortag angereist und konnten ausgeruht um 9.30 Uhr starten.

Der Jüngste, Simon Schock, war am 1. Mai erst 7 Jahre alt und absolvierte seinen ersten Wettkampf. In der Altersklasse 0-8 starteten Jungs und Mädchen gemeinsam. Simon konnte sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und eroberte sich an seinem ersten Wettkampftag gleich zwei Bronzemedaillen in den Disziplinen 100m und 400m.

Weiterlesen

Zweiter Platz beim Schwäbischen Einradtag

Einradfahrer SVK Salamander Kornwestheim 01

Einradhockeyteam des SVKs erreicht den zweiten Platz beim Schwäbischen Einradtag

Vom 27. bis 28. Februar fand in Stuttgart der Schwäbische Einradtag statt. Los ging es am Samstagvormittag mit verschiedenen Workshops von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Danach trafen sich sieben Hockeymannschaften aus Bayern und Baden-Württemberg zu einem spannenden Turnier. Die Sportler des SVK unter dem Teamnamen „Blue Sharks“ starteten mit sieben Spielern: dem Trainer Jens Feurer, Sebastian Feurer, Lukas Prinz, Sina Prinz, Simone Frey, Chiara Luna Gualtieri und Sonja Buß.

Während Simone und Sonja für eine ordentliche Abwehr sorgten, bildeten Jens, Sebastian und Lukas ein Stürmertrio, mit kräftigem Druck aufs gegnerische Tor. Sina stand im Tor und die Jüngste im Team Chiara hatte die Aufgabe sich so vor das gegnerische Tor zu stellen, dass sie die Bälle der Stürmer ins Tor leiten konnte. Was der 13jährigen im Spiel gegen die Flying Wheels auch tatsächlich gelang. Während des Spiels waren jeweils fünf Aktive im Feld.

Weiterlesen

Ein Meister und Fünf Vizemeister-Titel für die Einradfahrer des SVK

SVK Einrad Staffel Mini Salamander

Jens Feurer wird Meister im Einbeinfahren bei der Zuffenhäuser Meisterschaft

Allen Grund zu jubeln hatten die 12 Starter des SVK bei der 10. Internationalen Zuffenhäuser Meisterschaft im Einrad-Rennen. Die Veranstaltung begann am Freitag, den 02. Oktober mit den 10km- und 5km-Rennen „Rund um die Schlotwiese“. Bei strahlendem Sonnenschein drehten die Sportler ihre Runden durch den Wald. Mit idealen Wetterbedingenungen ging es auch am Samstag weiter. An diesem Tag wurden die Disziplingen 100m, 400m, Einbein, Radlauf, Coasting, und IUF-Slalom ausgetragen. Am Sonntag waren bei nasskaltem Wetter nur noch die 800m- und Staffel-Rennen auf der Tartanbahn angesagt. Die Langsamfahrdisziplinen fanden in der Halle statt.

Den krönenden Abschluß für die Kornwestheimer bildete das Staffelrennen am Sonntag. Unter widrigen Bedingungen, nasse und mit Blättern beschmutzte Fahrbahn, trotzen sie den Umständen und eroberten sich Podestplätze. Die schnelle Konkurrenz aus dem hohen Norden machte es der Mini-Salamander-Staffel mit Sina Prinz, Yasemin Tetik, Chiara Gualtieri und Julia Schock nicht leicht. Die Nachwuchsfahrer errangen den dritten Platz. Für die erst zehnjährige Julia war dies schon die fünfte Bronzemedaille in diesem Wettkampf. Weitere Medaillen hatte sie schon in den Disziplinen 5km, 400m, 800m und Slalom gesammelt. Bei 100m und Einbein erreichte sie den vierten Platz.

Weiterlesen

Europameisterin im Weitsprung kommt aus Kornwestheim

Eine Woche Urlaub in Italien. Richtiger Urlaub sollte es für die Einradfahrer des SV Salamander Kornwestheim dann doch nicht werden. Sieben von ihnen konnten in Mondovì in Norditalien an der Europameisterschaft im Einradfahren teilnehmen: Valerie, Patricia und Reiner Fürst, Chiara-Luna Gualtieri, Sonja Buß und Sina und Lukas Prinz. Gleich zu Ferienbeginn reisten diese sieben gespannt mit insgesamt 30 Einrädern im Gepäck nach Italien.

Mondovì liegt eine Autostunde südlich von Turin am Rande der Berge sehr malerisch auf einem Hügel. Vom 1. bis 12. August wurden dort die Wettkömpfe ausgetragen Die Kornwestheimer Einradfahrer nahmen an insgesamt 18 Disziplinen teil.

Nachdem am 1. August die Europameisterschaft feierlich mit einer Einradfahrerparade durch die Stadt eröffnet worden war, begannen tags darauf die Wettkämpfe mit den 800 m - Rennen. Hier fuhr Valerie Fürst in der Disziplin mit dem 29-Zoll-Rad in ihrer Altersklasse auf den dritten Platz, Patricia in ihrer auf den zweiten. Beide erreichten das Finale. Alle Finalrennen, an denen über alle Altersklassen hinweg die sechs Zeitschnellsten, bzw. im Springen die sechs mit der größten Weite oder Höhe teilnehmen, wurden aber erst am 9. August ausgetragen.

Weiterlesen

8 Meistertitel für Kornwestheimer Einradfahrer

Am bislang heißesten Wochenende diesen Jahres dem 4. und 5. Juli wurde im unterfränkischen Hofheim die offene bayrische Meisterschaft des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) im Einrad Rennen ausgetragen. Aus ganz Deutschland waren hierzu Einradfahrer angereist, ebenso 13 Sportler des SV Salamander Kornwestheim: Julia Schock (10 Jahre), Charlotte Ryll (10 Jahre), Jana Poster (11 Jahre), Sera Irion (12 Jahre), Chiara-Luna Gualtieri (13 Jahre), Sina Prinz (14 Jahre), Sonja Buß (15 Jahre), Lukas Prinz (16 Jahre), Valerie Fürst (17 Jahre), Patricia Fürst (18 Jahre), Simone Frey (19 Jahre), Hanna Jung (20 Jahre) und Jens Feurer (23 Jahre).

Gruppenbild
Valerie Und Patricia Beim Einbeinrennen

Am Samstag begann der Wettkampf mit dem 100 m – Rennen. Hier fuhr Jens Feurer in seiner Altersklasse auf den ersten Platz, Hanna Jung belegte in ihrer den zweiten, Valerie Fürst und Julia Schock bekamen je eine Bronzemedaille. In den Meisterläufen, den Rennen der besten 6 Fahrer insgesamt, nur nach Geschlecht getrennt, schafft es Hanna als zweite ins Ziel, Jens ließ seine Konkurrenz hinter sich und erkämpfte sich den ersten Meistertitel dieses Wochenendes. Doch dabei sollte es nicht bleiben.

Als zweite Disziplin war Einbein an der Reihe. Hier fuhren Valerie und Patricia Fürst mit fast identischer Zeit auf Platz 2 und 3, Hanna belegte ebenfalls den zweiten Platz, Jens sicherte sich erneut den Sieg. In den beiden Meisterläufen siegte Jens bei den Männern, Valerie wurde Dritte.

Weiterlesen

Kornwestheimer Einradfahrer holen 3 Pokale und 12 Medaillen

Gruppenbild Einradfahrer SVK

Am Sonntag, den 21. Juni, fand in Mittelzell auf der Reichenau am Jachthafen das jährliche Einradrennen statt. Hier werden in einem Rundkurs zwei Distanzen gefahren, die 800 m und die 1600 m. Mit dem 1600 m - Rennen wird zugleich die Bodenseemeisterschaft ausgetragen. In der Pause zwischen den Rennen kann man sich im Langsamfahren miteinander messen. Vom SV Salamander Kornwestheim nahmen 10 Sportler an den Einradrennen teil.

Bis zum Beginn der Veranstaltung regnete es, aber das Wetter wurde schnell besser und so konnte zwar auf nasser Straße, aber doch ohne Regen gestartet werden.

Die erste Disziplin war das 800 m - Rennen. Dieses wird in Altersklassen ausgetragen. Hier fuhren jeweils in ihren Altersklassen Julia Schock, 10 Jahre, Sina Prinz, 14 Jahre, Hanna Jung, 20 Jahre und Jens Feurer, 23 Jahre, auf den ersten Platz und bekamen je eine Goldmedaille überreicht. Chiara-Luna Gualtieri, 13 Jahre, und Lukas Prinz, 16 Jahre, erreichten den dritten Platz und wurden dafür mit Bronzemedaillen geehrt. Olivia Deuschle, 17 Jahre, und Sonja Buß, 15 Jahre, landeten auf einem guten vierten und fünften Platz.

Weiterlesen

Drei Meistertitel für die Einradfahrer des SVK’s

Einradfahrer SVK Salamander Kornwestheim

Valerie Fürst und Jens Feurer erkämpften sich die begehrte Trophäe

Vom 5. bis 7. Juni fand in Warendorf in Nordrhein-Westfahlen die diesjährige Deutsche Meisterschaft Einrad Rennen statt. 10 Sportler des SVK’s nahmen daran teil. Bei über dreißig Grad startete die Veranstaltung am Freitagnachmittag. Auf einer gut aufgeheizten Tartanbahn wurden die Disziplinen Coasting, IUF-Slalom, Hoch- und Weitsprung, Langsam Vorwärts, Langsam Rückwärts sowie die 800m-Rennen ausgetragen.

Medaillen gab es für die Altersklassen Wettkämpfe und Pokale für die Finalentscheidungen. Jens Feurer erreichte den 2ten Platz in seiner Altersklasse beim 800m-Rennen. Zwei Medaillen gab es in der Disziplin IUF-Slalom: einen dritten Platz für Lukas Prinz und einen Goldmedaille für Hanna Jung.

Weiterlesen

Gelungener Start in die Wettkampfsaison 2015 für den SV Kornwestheim

2015 Einradhockey Zuffenhausen

Mit Kampfgeist, Geschick und dem nötigen Quentchen Glück eroberten sich die Einradhockeyspieler des SV Salamander Kornwestheim den Pokal für den dritten Platz der Schwäbischen Hockeymeisterschaft. Die junge Mannschaft unter Trainer Jens Feurer startete zum ersten Mal unter ihrem neuen Namen „Blue Sharks“. Sieben Mannschaften traten beim Einradhockeytunier am 28. Februar gegeneinander an. Bei den Spielen gegen „Illermix 1“ und „Neukirchen“ konnten unsere Sportler nicht punkten. Dass die „Blue Sharks“ aber durchaus den nötigen Biss besitzen wurde beim Spiel gegen die „Illerfigter“ deutlich. In den letzten vier Sekunden viel das entscheidende Siegtor und die Haie konnten auf den 3ten Platz „vorschwimmen“. Torschütze war Lukas Prinz. Doch auch die Kleinste der Truppe, Chiara, war durchaus wichtig für den Erfolg der Mannschaft. Sie konnte mit zwei Treffern zum guten Ergebnis beitragen.


 

Deutsche Meisterschaft in Crailsheim

Einradfahrerin des SVK wird Deutsche Meisterin im Weitsprung

Dreizehn Sportler aus Kornwestheim starten bei der Deutschen Meisterschaft in Crailsheim

Vom 27. Bis 30. Juni fand in Crailsheim die Offene Deutschen Meisterschaft im Einrad Rennen statt. 280 Sportler aus ganz Deutschland und der Schweiz trafen sich zu fairen und spannenden Wettkämpfen. Dieses Jahr war die Konkurrenz besonders groß, da die beiden Einradverbände, Bund Deutscher Radfahrer und Einradverband Deutschland erstmals beschlossen hatten, eine gemeinsame Meisterschaft auszurichten. Umso schwieriger war es, die begehrten Medaillen und Pokale zu erringen. Gleich am Freitag gingen die ersten Pokale nach Kornwestheim. Abends fand das 10km-Rennen statt. Jens Feurer und Hanna Jung ließen den Großteil der Konkurrenz hinter sich und errangen in der Gesamtwertung jeweils den dritten Platz. Hanna startete in der Kategorie Unlimitet, in der mit besonders großen Rädern gefahren wird und erreichte in der Altersklassenwertung ebenfalls den dritten Platz. Jens durfte in seiner Altersklasse die Goldmedaille in Empfang nehmen. Ebenfalls eine beeindruckende Leistung zeigte die 13jährige Sina Prinz, die mit einer Zeit von 34 Min. 30 Sek. als Sechste von einundzwanzig Startern ihrer Altersklasse ins Ziel kam.

Weiterlesen

Unicon 17 in Montreal

Wir gratulieren unseren Weltmeisterinnen!!

Weltmeisterin Valerie Fürst beim Weitsprung
Weltmeisterin Valerie Fürst beim Weitsprung
Gruppenfoto Unicon
Weltmeisterin Hanna Jung beim IUF Slalom
Weltmeisterin Hanna Jung beim IUF Slalom

Zwei Einradfahrerinnen vom SV Salamander Kornwestheim erkämpfen sich den Weltmeistertitel!!!

Der SV Salamander Kornwestheim hat zwei neue Weltmeisterinnen:

- Valerie Fürst: Weltmeisterin im Weitsprung

- Hanna Jung: Weltmeisterin im IUF-Slalom

Valerie Fürst und Hanna Jung sammeln bei den globalen Titelkämpfen im Einradsport in Montreal in Kanada jede Menge Medaillen ein.

In Montreal sind in den vergangenen Tagen die Weltmeisterschaften im Einradfahren über die Bühne gegangen. Es gab Wettkämpfe in zahlreichen Disziplinen. Die nach Kanada gereisten Aktiven des SV Kornwestheim waren für 100 Meter, 400 Meter, 800 Meter, 10 Kilometer, Marathon, Einbein, Radlauf, Staffel, Downhill, Uphill, Cross Country, Trial, Speed Trial, Langsam Vorwärts, Langsam Rückwärts und Coasting angemeldet. In diesen Wettkämpfen haben die Kornwestheimer Sportler insgesamt 15 Altersklassenmdaillen und fünf Finalmedaillen erobert.

Weiterlesen